Ökonomie
11754
page-template-default,page,page-id-11754,page-child,parent-pageid-11627,strata-core-1.0.2,strata-child-theme-ver-1.0.0,strata-theme-ver-3.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Title Image

Ökonomie

Eine der Schlüsselfragen in unserer heutigen Zeit.
Wie können wir die uns zur Verfügung stehenden Mitteln effizient einsetzen.
Zu welchen Kosten können wir hochwertige Haustechnikanlagen installieren und in Zukunft betreiben?
Welche Technologie ist die effizienteste für die Nutzung im geplanten Gebäudetyp bzgl. der Kosten und des Energieverbrauchs?

Unsere Antworten:

  • Das Aufstellen von Varianten versetzt die Bauherrschaft in die Lage optimale Ergebnisse zu erzielen.
  • Neben den Installationskosten bestimmen Verbrauchs- und Wartungskosten einer Anlage die Gesamtlebenskosten. Vorausberechnung der Energie- und Medienverbrauchswerte nach VDI 2067, neben der Kalkulation der Finanzierungs-, Wartungs- und Instandhaltungskosten bilden die Basis für verlässliche Entscheidungen.
  • Kostenschätzung, Kostenberechnung und vorgezogener Kostenanschlag aus einer Hand laufen während des Planungsprozesses mit, werden ständig aktualisiert und mit modernen EDV Methoden dargestellt. Hauseigene Datenbanken und ständige Marktanalysen bilden eine verlässliche Grundlage der Kostenermittlungen.
  • Kostenmanagement und –controlling werden als Standardaufgabe im laufenden Bauprozeß angewendet.